Navigation überspringen

NICHT NUR IHRE GESUNDHEIT ZÄHLT – AUCH IHRE SICHERHEIT LIEGT UNS AM HERZEN

Was wir tun, um Ihre Informationen zu schützen?

 

Datenschutz

Cigna hat sich dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten verantwortungsvoll zu verwalten, zu verwenden und zu schützen.

Der Zugriff auf Daten zu Ihrer Person ist ausschließlich speziell befugten Mitarbeiter/-innen gestattet, die diese Daten zur rechtmäßigen Verwendung wie zum Beispiel für Behandlungs-, Zahlungs- und/oder gesundheitsversorgungsrelevante Zwecke benötigen. Wir setzen technische, physikalische und administrative Sicherungssysteme ein, um den Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten sicherzustellen.

Unser Compliance & Privacy Office hat zusammen mit unserer Abteilung für Datenschutz ein Schulungsprogramm entwickelt, damit alle internen Mitarbeiter/-innen jederzeit über die aktuellen Anforderungen zum Schutz der geschäftlichen und persönlichen Daten informiert ist. Die Einhaltung der konzerninternen Richtlinien und Verfahrensvorschriften wird kontinuierlich überwacht.

Mehr dazu

 

Sichere E-Mail-Kommunikation

Häufig tauschen wir mit Ihnen vertrauliche oder private Informationen aus, und hierbei achten wir auf größtmögliche Sicherheit. Um sicherzustellen, dass Sie vom neuesten Stand in puncto E-Mail-Sicherheit profitieren, versenden wir alle E-Mails über eine TLS-Verbindung (d. h. in Form von verschlüsselten Nachrichten, engl. "Transport Layer Security") oder über ein sicheres E-Mail-Portal.

TLS-Verschlüsselung

TLS verschlüsselt E-Mails zum Schutz der E-Mail-Kommunikation zwischen Cigna und Ihrem Unternehmen. Die Verschlüsselung stellt sicher, dass Dritte nicht auf unsere E-Mails zugreifen oder diese manipulieren können.

Die gesamte E-Mail-Kommunikation ist:

  • Sicher: 100 % verschlüsselte Kommunikation.
  • Automatisch: Die TLS-Verschlüsselung erfolgt automatisch.
  • Unsichtbar: Für Sie ändert sich nichts.
  • Schnell: Die Verschlüsselung erfolgt ohne zeitliche Verzögerung.

Die meisten gängigen E-Mail-Domains arbeiten mit TLS, so zum Beispiel:

  • Gmail
  • Yahoo (außer yahoo.co.jp)
  • Hotmail (außer hotmail.ru)
  • Live
  • iCloud

Sollte Ihre E-Mail-Domain TLS nicht unterstützen, werden alle E-Mails von Cigna an diese Domain über das sichere E-Mail-Portal geleitet.

Sicheres E-Mail-Portal

Bei dem sicheren E-Mail-Portal handelt es sich um ein Online-Portal, das E-Mails automatisch verschlüsselt. Der Schutz erfolgt über ein Passwort. Dieses Passwort kann nur auf E-Mails zugreifen, die an Ihre E-Mail-Adresse versandt werden.

Wie funktioniert das?

  • Sie erhalten eine E-Mail mit der Nachricht, dass Sie eine sichere Mitteilung von Cigna erhalten haben. Sie enthält einen Link, mit dem Sie auf die E-Mail auf dem sicheren E-Mail-Portal zugreifen können.
  • Wenn Sie zum ersten Mal auf das Portal zugreifen, müssen Sie ein Passwort erstellen, das Sie ab dann jedes Mal benutzen, wenn Sie eine Mitteilung von Cigna lesen wollen.
  • Auf diesem sicheren Portal können Sie die Mitteilung lesen und sie beantworten.  Wenn Sie eine Kopie der Antwort erhalten möchten, markieren Sie das Kästchen "Senden Sie mir eine Kopie". Beachten Sie bitte, dass wir nicht für die Sicherheit der Mitteilung garantieren können, wenn Sie sich dazu entschließen, eine Kopie an Ihre E-Mail-Adresse zu senden.
  • Das Portal ist kein Postfach, und es zeigt jeweils nur eine E-Mail-Konversation an.
  • Behalten Sie die letzte Benachrichtigungsemail der Konversation, damit Sie sich einen Überblick über die gesamte E-Mail-Konversation verschaffen können. Mit diesem Link können Sie auf den gesamten E-Mail-Verlauf auf dem Portal zugreifen.

So sieht die Benachrichtigungsemail aus:

So sieht Ihre Mitteilung auf dem Portal aus:

So sieht Ihre Mitteilung auf dem Portal aus:

 

Hinweise, wie Sie betrügerische E-Mails und Websites erkennen

Phishing ist ein Versuch, an sensitive Informationen, wie beispielsweise Benutzernamen, Passwörter und personenbezogene Daten (und manchmal auf indirektem Wege Geld) zu gelangen. Dies geschieht häufig in der Absicht, jemanden zu schädigen und indem sich der Phisher als ein vertrauenswürdiges Unternehmen oder ein vertrauenswürdiger Absender ausgibt.

Grundsätzlich gilt: Wir fordern Sie niemals dazu auf, uns Angaben zu Ihrer Kreditkarte oder Passwörter von Ihren Konten per E-Mail zuzusenden. Sollten Sie von uns eine E-Mail erhalten, die Sie nach diesen Informationen fragt, teilen Sie uns dies bitte mit.

Nachfolgend einige Hinweise, wie Sie erkennen können, dass eine E-Mail rechtmäßig ist und kein Phishing-Versuch.

  • Die E-Mail sollte bei der Adresse eingehen, die Sie uns mitgeteilt haben
    Sollte Ihnen eine E-Mail an eine andere Adresse zugesandt werden, könnte dies ein Anzeichen dafür sein, dass die Mitteilung nicht von uns stammt.
     
  • Vergleichen Sie die E-Mail mit E-Mails, die Sie zuvor von Cigna erhalten haben
    Sollten Sie mit uns bereits in einem E-Mail-Kontakt stehen, dann vergleichen Sie diese E-Mails bitte mit der neuen E-Mail. Wenn sich die E-Mails nicht ähneln, könnte dies auf Phishing hindeuten.
     
  • Vergewissern Sie sich, dass die E-Mail von Cigna stammt
    Überprüfen Sie die Kopfzeile, um zu sehen, von wem die E-Mail stammt. Sollte die E-Mail-Adresse nach "Von" anders lauten als @cigna.com, dann wurde die E-Mail vermutlich nicht von uns versandt.
     
  • Seien Sie vorsichtig mit Links
    Eine E-Mail könnte einen Link enthalten, der so aussieht, als würde er auf unsere Website führen, der Sie jedoch stattdessen auf eine andere Website leitet, die sogar exakt wie unsere Website aussehen kann. Vergewissern Sie sich, dass der Link in der E-Mail mit der URL* übereinstimmt, auf die er Sie führt. Dies können Sie überprüfen, indem Sie den Mauszeiger über den Link bewegen, ohne ihn anzuklicken.

    *Ein URL bzw. Uniform Resource Locator (dt.: einheitlicher Ressourcenzeiger) ist ein strukturierter Name, der eine Webseite identifiziert. Beispiele sind: https://www.cignahealthbenefits.com oder http://www.google.com.
     
  • Überprüfen Sie, ob die Website rechtmäßig ist
    Wenn Sie die URL für rechtmäßig halten, und Sie auf den Link klicken, können Sie immer noch überprüfen, ob es sich um eine rechtmäßige Cigna-Website handelt. Die meisten Browser zeigen links neben der URL ein grünes Schloss an, wenn Sie sich auf einer rechtmäßigen Cigna-Website befinden.

 

Sollten Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit einer E-Mail mit der Marke Cigna haben, teilen Sie dies bitte unserer Abteilung für Datenschutz über informationprotectionbe@cigna.com mit oder rufen Sie uns an.